Low Carb Brot: Brot ohne Weizen und Hefe

Das Rezept hat etwas länger gedauert, aber hier ist es nun: Mein Low Carb Brot Rezept! Meine Anforderungen an ein Brot sind mittlerweile nämlich relativ hoch. Ohne Weizen und bestenfalls auch ohne Hefe sollte es sein. Und dann soll es am Ende auch noch schmecken und nicht beim ersten Anschnitt wieder zusammenfallen. Wenn es euch da ähnlich geht und ihr schon länger nach einem guten und wirklich einfachem Low Carb Brot Rezept sucht, dann habe ich heute vielleicht das Richtige für euch 🙂

Und das Beste: Es ist sogar auch glutenfrei umsetzbar, vegan und reich an guten Omega-3-Fettsäuren und Proteinen. Das Brot besteht nämlich zum größten Teil aus Haferflocken, Nüssen, Körnern und Samen.

Low Carb Brot

Zutaten:

  • 220g Haferflocken (ggf. glutenfreie Haferflocken)
  • 60g geschrotete Leinsamen
  • 150g Saatenmischung z.B. von Alnatura
  • 50g Hirse
  • 15g Chia-Samen
  • 20g Flohsamenschalen
  • 1TL Natron
  • 1EL Apfelessig
  • etwas Meersalz

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
  2. 450ml kaltes Wasser hinzufügen und kurz verrühren.
  3. Anschließend den Teig abdecken und für mindestens 5min quellen lassen.
  4. Nun eine Backform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen und glatt streichen.
  5. Das Ganze auf mittlere Schiene in den Backofen schieben und auf Ober- und Unterhitze bei 200° für ca. 80 Minuten backen.
  6. Das Brot nun aus dem Backofen holen, auskühlen lassen und et voilà.

Lasst es euch schmecken und alles Liebe

caro_signatur

4 Kommentare zu „Low Carb Brot: Brot ohne Weizen und Hefe

Ich freue mich über deine Meinung zum Thema!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.