Every x Carolin Kotke: It’s a match!

Every, Every Foods, Carolin Kotke, basische Ernährung, gesunde Ernährung, Tiefkühlkost, tiefgefroren, Fertiggericht, gesundes Fertiggericht, basisches Fertiggericht, basisch, vegan, glutenfrei, eat well feel better, eat the rainbow

Heute kann ich euch endlich erzählen und auch zeigen, woran ich die letzten Monate so gearbeitet habe: Zusammen mit Every habe ich 3 Tiefkühl-Gerichte entworfen, die euch die Integration einer gesunden und ausgewogenen Ernährung erleichtern sollen. Denn wie ihr wisst, ist es mir ein Herzensanliegen geworden, euch ganz unter dem Motto „eat well, feel better“ das 1×1 der Ernährung auf einfache Art & Weise näher zu bringen. Doch da ich weiß wie schwer es in manchen Alltagssituationen sein kann sich immer gesund und ausgewogen zu ernähren, freue ich mich, dass ich euch heute meine Gerichte in Kooperation mit Every vorstellen kann, die euch den Alltag gewiss erleichtern und euch garantiert auch schmecken werden.

Meine 3 Every Bowls: eat the rainbow

Entstanden sind 3 wundervolle, farbenfrohe und intensive Bowls, die euch und euren Körper mit allen Nährstoffen versorgen, die er benötigt. Denn jedes meiner 3 Gerichte bei Every bietet eine vollwertige und basenüberschüssige Mahlzeit, mit ganzheitlichem Nährstoffprofil. Die Bowls enthalten komplexe Kohlenhydrate, wertvolle ungesättigte Fettsäuren, pflanzliche Proteine sowie eine Vielfalt an Vitaminen und Mineralstoffen, die unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden unterstützen. Das Besondere: die Fülle an wertvollen sekundären Pflanzenstoffe, die den Bowls nicht nur ihre kräftigen Farben verleihen, sondern auch wahre Beautybooster und Zellschützer sind. Ganz nach dem Motto „eat the rainbow“.

Was die Bowls zudem zu etwas ganz Besonderem macht, sind die Vielzahl an Kräutern und Gewürzen, die gern einmal in unserer Küche unterschätzt werden. Sie verleihen den Gerichten nur das gewisse Etwas, sondern sind darüber hinaus auch noch überaus gesund. Nicht umsonst werden sie seit Jahren erfolgreich in der Medizin genutzt. In meinen Gerichten verwende ich so z.B. gern Kümmel, welches die Verdaulichkeit von Hülsenfrüchten verbessert, Knoblauch, welches eines antibakterielle Wirkung hat oder Ingwer und Kurkuma, welche stark entzündungshemmend wirken.

Green Boost

Minzige Romanesco-Zuckerschoten Bowl auf Linsen und Kichererbsen

Green Boost enthält durch wertvolle Kreuzblütler wie Brokkoli, Romanesco und Spinat reichlich Chlorophyll, welches durch seine antioxidative Wirkung diverse Schad- und Giftstoffe im Körper bekämpft, unser Immunsystem stärkt und unseren Stoffwechsel unterstützt. Zusätzlich sorgen Hülsenfrüchte wie Linsen und Kichererbsen für Energie und Leistungsfähigkeit und Minze rundet die Bowl geschmacklich ab. Ein wahrer Zell- und Energiebooster!

Glow Up

Zitronengras-Curry mit basischem Gemüse und Mango

Glow Up ist durch Mango, Karotte, Pastinake, Paprika, Süßkartoffel und Kurkuma reich an antixodativen, zellschützenden und entzündungshemmenden Beta-Carotin und Polyphenolen, die uns nicht nur von innen, sondern auch von außen strahlen lassen. Das Zitronengras gibt dem Ganzen nicht nur auch noch geschmacklich das gewisse Etwas, sondern ist auch bekannt für seine antibakterielle Wirkung und auch in Kombination mit Ingwer ein super Geheimtipp bei z.B. Menstruationsbeschwerden. Und um dem ganzen noch ein i-Tüpfelchen zu geben, versorgen uns Kürbiskerne und schwarzer Reis mit B-Vitaminen und dem „Zellschutz“-Vitamin E.

Dreamin’ Red

Rote Bete und lila Karotten auf rotem Quinoa und Süßkartoffel

Dreamin’ Red ist durch die Rote Bete und lila Karotten reich an Anthocyanen, welche der Bowl die schöne violette Farbe geben und dafür bekannt sind, uns vor freien Radikalen zu schützen sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen. So gehören Anthoycyane zu den stärksten zellschützenden Antioxidantien und deren zeltschützende Kraft ist in etwas 25x so hoch wie das Fruchtfleisch eines reinen Apfels. Durch die Süßkartoffeln und Karotte wird die Bowl zudem mit wertvollen Beta-Carotinoiden, sowie durch den Grünkohls mit nährstoff- und chlorophyllreichen Inhaltsstoffen abgerundet. Quinoa und Kichererbsen versorgen uns zusätzlich mit ausreichend Protein und Energie.

Unsere gemeinsame Mission: eat well, feel better

Every und ich möchten gern mehr Bewusstsein für eine gesunde, pflanzenbasierte Ernährung schaffen und sind fest davon überzeugt, dass man durch eine gesunde und ganzheitliche Ernährung ein glücklicheres und ausgewogeneres Leben führen kann.

Plant-based – Alle Bowls bestehen ausschließlich aus pflanzlichen Zutaten, ohne tierische Zusätze. 

Erntefrisch Schockgefroren – Alle Zutaten sind frisch vom Feld und voller wertvoller Nährwerte und Vitamine, die durch Schockfrostung direkt nach der Ernte optimal erhalten bleiben.

Keine Industrietricks – 100% reine naturliche Zutaten und keine künstlichen Aromen, Geschmacksverstärker oder Farbstoffe.

Maximale Flexibilität & schnelle Zubereitung – Alle Gerichte lassen sich schnell (in unter 10 Minuten vom Tiefkühlfach auf den Teller) und unkompliziert in der Pfanne oder Mikrowelle zubereiten. Kein Einkauf, kein Schleppen, kein Schnibbeln, kein Abwasch.

Nachhaltig – Every arbeitet CO2 neutral! Mit den Gerichten von Every hast Du keine unnötige Lebensmittelverschwendung und keinen Verpackungsmüll. Die Isolierung der Versandkartons ist zu 100% kompostierbar und auch die Boxen sind aus Papier und damit recycelbar. 

Mehr über Every und deren Mission erfahrt ihr auch hier in meinem Interview mit dem Gründer Benjamin.

10% Rabatt bei Every

Ihr seid überzeugt? Dann schnell rüber auf die Seite von Every und die 3 Gerichte direkt einmal bestellen und ausprobieren. Mit dem Rabattcode „EATTHERAINBOW“ spart ihr 10% auf eure Bestellung.

Lasst mich auf jeden Fall wissen, wie euch die Bowls geschmeckt haben und welche euer Favorit ist 😉

Bleibt fit und gesund

caro_signatur

Ein Kommentar zu „Every x Carolin Kotke: It’s a match!

Ich freue mich über deine Meinung zum Thema!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.