Geheimwaffe Aloe Vera, Hyaluronsäure und Ectoin: Ein Einblick in die Produkte von Santaverde

Alle, die meinen Beiträge hier bereits länger verfolgen, wissen, dass ich ein absoluter Fan der Produkte von Santaverde bin. So nutze ich die Produkte bereits seit 2018 und bin immer noch ein riesen Fan der Pflegeprodukte. Nur ist mit der Zeit auch meine Haut etwas anspruchsvoller geworden, sodass ich meine Pflegeroutine mittlerweile etwas angepasst habe und nicht nur auf Feuchtigkeit setze, sondern allmählich auch schaue mit welchem Anti-Aging-Programm ich meine trockene Haut gut versorgen kann. Durch meine frühzeitigen Wechseljahre habe ich nämlich immer mehr mit trockener Haut zu kämpfen und so setze ich mittlerweile auf die 3 Wirkstoffkomponenten Aloe Vera, Hyaluronsäure und Ectoin, die ich euch heute näher vorstellen möchte.

Aloe Vera

Aloe Vera ist die 1. Wirkstoffkomponente, auf die ich bei der Pflege für meine Haut achte. Aloe Vera strafft und pflegt die Haut und sorgt vor allem aber für ordentlich Feuchtigkeit und schützt so die einzelnen Hautzellen. Auf die vielfältige und pflegende Wirkung der Aloe Vera bin ich Ende 2018 im Rahmen meiner Bestrahlung gekommen. Damals suchte ich eine Aloe-Vera-Pflege möglichst ohne jegliche Konservierungs- oder Parfumstoffe und bin dann auf die zertifizierten Naturkosmetik-Produkte von Santaverde* gestoßen. Santaverde nutzt Aloe Vera Saft aus eigenem Anbau in Andalusien und ergänzt die Produkte lediglich um wertvolle Pflanzenöle und -extrakte.

Über meinen Weg zu den Aloe Vera Produkten von Santaverde berichte ich bereits hier. Und warum Aloe Vera nicht nur für die äußere, sondern auch für die innere Anwendung als Trinkkur sehr zu empfehlen ist, berichte ich bereits hier.

Hyaluronsäure und Ectoin

Kommen wir nun aber zu den zwei weiteren Wirkstoffkomponenten, die ich dieses Jahr erst so richtig für mich entdeckt habe:

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist zwar kein absoluter Geheimtipp mehr, wird aber gern einmal unterschätzt bzw. gern vernachlässigt. In der Tat ist Hyaluron nämlich ein wichtiger Bestandteil unseres Bindegewebes und kommt bereits auf natürliche Art und Weise in unserem Körper vor. Allerdings nimmt der körpereigene Hyaluronsäuregehalt mit zunehmendem Alter ab. Beginnen tut dieser Prozess bereits mit dem 25. Lebensjahr und mit 50 sind die Hyaluronsäure-Depots so meist schon geleert. Was das für unsere Haut heißt? Sie wird trockener, verliert an Elastizität und Spannkraft und ist nicht mehr in der Lage sich selbst ausreichend vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen und regenerieren. Um eingefallener Haut, feinen Linien und Fältchen also entgegenzuwirken, sollten die Hyaluronsäuredepots der Haut ausreichend aufgefüllt werden. Dies können wir durch Innen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln (mehr dazu auch hier) oder eben auch von Außen durch die Auswahl der richtigen Pflegeprodukte.

Santaverde setzt in seinen Produkten niedermolekulare Hyaluronsäure ein, die biotechnologisch durch Mikroorganismen hergestellt wird. Diese kann für längere Zeit gut in die Haut einziehen, sodass der Feuchtigkeitshaushalt der Haut ganz natürlich reguliert wird. Die Haut erscheint dadurch wesentlich glatter und praller.

Ectoin

Kommen wir nun zur 3. Geheimwaffe, die ich ganz neu für mich entdeckt habe: Ectoin. Hierbei handelt es sich um ein Extremolyt, welches vor allem für seine Anti-Pollution Wirkung sowie Schutzeigenschaften gegen sichtbares und blaues Licht bekannt ist. Denn was wir auch gern einmal unterschätzen, ist die Wirkung all der Strahlen, denen wir uns tagtäglich aussetzen. Gemeint sind hiermit nicht nur die UV-Strahlen oder radioaktive Strahlen, denen wir uns aussetzen, sondern auch tagtägliches Arbeiten am Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer strahlen blaues Licht aus.

Während UVA und UVB-Strahlung und deren Auswirkungen auf unsere Haut bereits bekannt und erforscht sind, wurden die Effekte des Blue Light erst vor kurzer Zeit näher analysiert. So trifft Blue Light unmittelbar aus kürzester Distanz auf unsere Haut, kann damit relativ einfach in tiefere Hautschichten vordringen und unsere Hautbarriere zerstören. Die Folge? Unsere Haut altert schneller, trocknet aus, wird schlaffer und Pigmentflecken, Rötungen und Falten entstehen. Was wir nun dagegen tun können? Natürlich könnten wir versuchen auf unsere technischen Hilfsmittel zu verzichten. Dies ist nur in den Zeiten Social Medias und in meiner Berufsgruppe jedoch schier unmöglich. Und hinzu kommen nun leider auch noch weitere Umweltfaktoren wie Feinstaub, Abgase und Smog. Diese habe ich zwar immerhin durch den Umzug aus der Großstadt ins Grüne schon einmal reduzieren können, um meine Haut aber langfristig zu stärken, war es mir wichtig eine Pflegekombi zu nutzen, die auch hier hingehend die richtigen Inhaltsstoffe besitzt und bin so auf den Wirkstoff Ectoin gekommen. Ectoin hat nicht nur eine Anti-Pollution- und Anti Blue-Light-Wirkung, sondern auch pflegende, feuchtigkeitsspendene, zellschützende und entzündungshemmende Eigenschaften. Es stoppt und verhindert also nicht nur Zellschäden, sondern bietet gleichzeitig Reparatur und Regeneration für die Haut.

Meine Pflegeroutine

Wie ich diese 3 Inhaltsstoffe innerhalb meiner Pflegeroutine integriert habe und meine Haut so optimal stärke, möchte ich euch einmal näher vorstellen:

Step 1: Toner

Meine Pflegeroutine startet jeden Morgen mit dem XINGU age perfect toner von Santaverde. Das gibt einem morgens direkt einen kleinen Frischekick und tut der Haut gut. Denn der XINGU age perfect toner enthält direkt alle 3 Inhaltsstoffe: Aloe Vera, Hyaluronsäure & Ectoin und hat damit folgende wertvolle Eigenschaften:

  • Er stimuliert die Zellaktivität,
  • versorgt die Haut mit starken Antioxidantien,
  • hydratisiert, stimuliert den Hautstoffwechsel und
  • intensiviert die Wirkung der nachfolgenden Pflege.

Aber auch für unterwegs kann ich euch den Toner sehr empfehlen. Denn auch über Make-up gesprüht funktioniert er einwandfrei und so nutze ich ihn gern auch einmal nachmittags für ein kleines Fresh Up, um die Haut auf einfache Art und Weise wieder etwas mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Step 2: Augenpflege

Als Augenpflege nutze ich schon seit langem die klassische eye cream von Santaverde. Eine leichte Creme mit reizlindernden und schützenden Wirkstoffen auf Basis von Aloe Vera und beruhigenden Extrakten aus Augentrost und Tigergras. Mittlerweile habe ich meine Augenpflege-Routine mit dem glättenden und vitalisierenden XINGU age perfect eye serum verfeinert. Auch diese beinhaltet die 3 Inhaltsstoffe Aloe Vera, Hyaluronsäure und Ectoin und so sind der Pflege neben der Anti-Pollution und Anti Blue-Light-Wirkung folgende Eigenschaften nachzuweisen:

  • glättend und vitalisierend
  • mildert Augenschwellungen
  • feuchtigkeitsbindend und straffend
  • reizlindernd und belebend

Step 3: Tagespflege

Auch meine Tagespflege habe ich mittlerweile professionalisiert. So nutze ich die age protect cream und das XINGU age perfect serum von Santaverde. Beide beinhalten Aloe Vera und Hyaluronsäure, sowie das Serum ergänzend auch noch das DNA-schützende Ectoin.

Das age protect serum

Zuerst starte ich mit dem Serum. Dieses reduziert Mimikfältchen, wirkt alterungsbedingten Veränderungen der Haut nachhaltig entgegen und stärkt die Haut im Zusammenspiel mit der age protect cream zusätzlich mit Feuchtigkeit. Zudem wirkt es Licht- und Sonnenschäden entgegen und ist damit gerade zur jetzigen Jahreszeit nach dem Sonnenbaden ideal. So nutze ich dies nicht nur morgens, sondern auch abends sehr gern, wenn ich viel in der Sonne war und meiner Haut etwas Gutes tun möchte 🙂

Die age protect cream

Ist das Serum gut in die Haut eingezogen, kommt die age protect cream dann zum Einsatz. Diese ist durch den hohen Anteil an Aloe Vera Saft und Hyaluronsäure besonders feuchtigkeitsspendend und verleiht der Haut direkt ein sanft geglättetes Hautbild. Zudem mildert diese ungewünschte Hautpigmentierungen.

Step 4: Abendpflege

Abends kommt bei mir dann immer die extra rich cream & mask zum Einsatz. Diese Pflege versorgt die Haut, wie der Name es schon erahnen lässt, mit extra reichhaltigen Nährstoffen und kann daher als Gesichtscreme oder als Maske angewendet werden. Da meine Haut so sehr feuchtigkeitsliebend ist, hat sich diese Pflege nicht nur als Maske, sondern nun als tägliche Abendpflege bei mir herauskristallisiert. Leidet auch ihr unter sehr trockener Haut, kann ich euch diese extra reichhaltige Pflege auf jeden Fall sehr ans Herz legen. Neben Aloe Vera enthält diese nämlich Omega 9 Ceramide aus Olivenöl, welche die Hautelastizität verbessern und dabei helfen die Entstehung von Trockenheitsfältchen zu vermeiden. Meine Haut liebt sie.

Feuchtigkeitsbooster on top: Die Ampullenkur

Und last but not least habe ich noch einen extra Tipp für besonders viel Feuchtigkeit während der Sommertage für euch. Denn gerade nach dem Sonnenbaden braucht eure Haut noch einmal eine ordentliche Portion Feuchtigkeit um sich regenerieren zu können. Hier reicht die klassische Pflege oftmals nicht mehr aus. Genau hier ist die age protect intensive treatment Ampullenkur von Santaverde perfekt. Diese versorgt die Haut mit wertvollen Aufbaustoffen, stimuliert die Kollagensynthese mithilfe von Hyaluron, stärkt die Hautbarriere und mildert Pigmentstörungen, die häufig durch zu viel Sonneneinstrahlung entstehen können.

Mehr zum Thema Sommerpflege erfahrt ihr bereits auch hier.

Gewinnspiel

Zu guter letzt möchte ich euch und eurer Haut nun etwas Gutes tun. In Zusammenarbeit mit Santaverde darf ich auch dieses Mal wieder ein Set, welches alle 7 Produkte beinhaltet, an euch verlosen.

Wie könnt ihr gewinnen?

  1. Folgt mir auch auf Instagram oder Facebook um auch ja keine News mehr zu verpassen!
  2. Hinterlasst mir unter diesem Post einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail-Adresse (für die Gewinnbenachrichtigung) + eurem Instagram oder Facebook Namen.
  3. Verratet mir, ob ihr die Pflege bereits kennt, woher ihr sie kennt und warum eure Haut sie dringend nötig hat.
  4. Beachtet die Datenschutzerklärungen.
  5. Das Gewinnspiel endet am 26.07.2020 um 23.59 Uhr und der/die Gewinner/in wird direkt am Folgetag ermittelt.
  6. Mit der Teilnahme zum Gewinnspiel werden die Teilnahmebedingungen ausdrücklich anerkannt.
  7. Eine mehrfache Teilnahme ist nicht erlaubt und doppelte Kommentare werden gelöscht.
  8. Beachtet außerdem meine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele.

In diesem Sinne alles Liebe & euch viel Glück

caro_signatur

PS: Und auch wenn ihr nicht gewinnen solltet, habe ich einen super Tipp für euch parat. Im Santaverde Onlineshop könnt ihr euch auch schon jetzt eine Probe der Pflegereihe bestellen und das ein oder andere Produkt ganz unverbindlich zu Hause testen 😉

18 Kommentare zu „Geheimwaffe Aloe Vera, Hyaluronsäure und Ectoin: Ein Einblick in die Produkte von Santaverde

  1. Liebe Caro! Ich folge dir schon einige Zeit bereits bei Insta. Anfangs nur um den Brustkrebs content zu erfahren, da meinen Ma schwer daran erkrankt war. Mittlerweile liebe ich deinen Account und habe bereits zwei Kurse bei dir gemacht. Es ist doch sehr selten mittlerweile, dass man guten und wertvollen Input mit guter und ehrlicher Werbung bekommt, wie bei dir. Vielen Dank hierfür. Seit einiger Zeit bin ich auf Naturkosmetik umgestiegen, habe allerdings noch nicht überall das richtige für mich gefunden. Bin doch sehr gespannt wie diese Produkte sind. Gerade jetzt (knapp 40, ein Jahr nach der Schwangerschaft) spinnt meine Haut manchmal komplett. Ich lasse dir ganz liebe Grüße da.
    Deine Bianca

    1. Liebe Bianca,

      herzlichen Glückwunsch. Du hast ein Santaverde-Set bestehend aus Toner, Augenpflege, Tages- & Nachtpflege sowie Ampullenkur gewonnen. Nun kannst du es deiner Haut einmal so richtig gut gehen lassen 🙂 Schicke mir doch bitte deine Adresse + Einverständnis, dass ich diese an Santaverde weitergeben darf via E-Mail und du wirst schon bald dein eigenes Set in den Händen halten können <3

      Liebste Grüße
      Caro

  2. Liebe Caro!
    Vielen lieben Dank für den tollen Post. Ich bin zufällig über deine Seite gestolpert und war begeistert wie schön dieser Beitrag zu Santa Verde ist!
    Auch bei mir dürfen die Produkte von Santa Verde nicht fehlen! Schon allein der Mehrwert der Produkte aufgrund der Tatsache, dass da AloeSaft statt Wasser drin ist, ist für mich ein riesen plus Punkt. Meine Haut ist seit ich das Age Protect Serum und den sensitive Toner entdeckt habe, einfach viel strahlender und schöner geworden! 😍
    Außerdem finde ich die Geschichte von Sabine Beer und ihr Mann einfach toll! Wie man schlicht und einfach das eigene Hauptproblem so angeht und eine Firma daraus entwickelt und sein Beauty Geheimnis an Millionen Frauen weiter gibt!
    Und dafur dass du das genau so machst: Danke😍😍

    Viele liebe Grüße

    Laryssa

    Email: gasperslaryssa@yahoo.de
    Insta: larygaspers

    1. Hallo Caro.
      Ich folge dir seit meiner Brustkrebsdiagnose 2018.
      Ich bin wie du sehr jung erkrankt und trage auch das BRCA1 Gen in mir.
      Ich mag einfach deine positive Ausstrahlung. Außerdem finde ich deine Ernährungstipps sehr interessant, daher bleibe ich dir weiterhin treu 😊

      Die Produkte von Santaverde kenne ich leider noch nicht. Deine Produktvorstellung klingt aber sehr vielversprechend und da ich endlich mal zu Naturkosmetik wechseln wollte, wäre es perfekt, wenn ich gewinne.

      Liebe Grüße,
      Anna

      P.s. Meine Email: isanna@web.de
      Instagram: an_na.he

      1. Ich folge dir als Janosch auf Facebook und nehme für meine Liebste teil, weil sie sich in die Aloe Vera verliebt hat und sich sicher sehr freuen würde. Ich selbst benutze sie nur bei Verletzungen oder mal im Smoothie.

  3. Liebe Caro,
    ein sehr interessanter Artikel. Vielen Dank dafür. Ich habe Santaverde erst kürzlich entdeckt. Die Philosophie hinter der Marke gefällt mir sehr gut -> Aloe Vera aus eigenem Anbau? Cool!
    Besonders die Ampullenkur könnte meine Haut im Sommer gut gebrauchen. Nach einem Tag am Strand freut sie sich sicher über die Erfrischung und auch der Schutz vor Pigmentflecken klingt vielversprechend. Würde ich gerne ausprobieren.

  4. Santaverde mag ich sehr. Bis jetzt nutze ich nur das Aloe Vera Gel. Aber es gehört bereits seit Jahren zu meiner täglichen Pflege. Ich folge dir unter oh.yah.zora auf Instagram.

  5. Ich bin durch Santaverde auf Dich aufmerksam geworden und muss sagen, Du bist sehr sympathisch.
    Santaverde Produkte kenne ich: Das Aloe Vera Gel, das ich für meine trockenen Füße benutze, die Body Lotion Sensitiv und Produkte der Age Protect Serie.
    Mein Instagram Name ist minni_raldi

  6. Santaverde ist eine tolle Marke, absolut gut verträglich. Aloe Vera mag ich vor allem, wenn die Haut gereizt ist.
    Ich folge dir auf FB als HelkeZahn

  7. Santaverde ist wirklich toll. Kenne bis jetzt nur das Aloe Vera Gel. Ein spannender Bericht. Ich folge dir auf Instagram als love2thegreen

  8. Ich kenne Santaverde durch das Serum und kann nicht mehr darauf verzichten. Ich habe sehr trockene Haut und würde gerne auch einmal die restliche Produktreihe kennenlernen.
    Insta: juligrahl

  9. Liebe Caro,
    Vielen Dank für den tollen Tip. Ich werde mir das alles mal in Ruhe anschauen und mich informieren. Ich kannte die Marke bisher noch nicht.
    Bin aber wie Du, während der Bestrahlung auf Aloe Vera gekommen und sehr zu Frieden gewesen. Nun versuche ich all meine Kosmetik auf komplett natürliche Produkte um zustellen.
    Bei Insta bin ich drahthaar_jd.
    Liebe Grüße Jessi

  10. Hallo liebe Caro, ich würde mich wahnsinnig freuen die Produkte über Dein Gewinnspiel kennenlernen zu dürfen.
    Mit meinen 41 Jahren habe ich leider immerwieder und immernoch Unreinheiten und reagiere sehr sensibel auf falsche Pflegeprodukte.
    Santaverde hört sich sehr vielversprechend an um endlich meine Haut zu beruhigen.
    Auf Insta folge ich Dir als
    ju_wfl

    Lieber Gruß Julia

  11. Liebe Caro, ein unheimlich spannender Beitrag. 😍 Ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten Naturkosmetik-Tagespflege und deshalb würden mich die Produkte sehr interessieren. Liebe Grüße Lisa

  12. Liebe Caro, ich bin auf der Suche nach einer Naturkosmetik Pflege. Ich habe die Woche meine Chemo abgeschlossen. Daher würde ich jetzt gerne meine Pflege umstellen. Durch dich bin ich auf SANTAVERDE aufmerksam und neugierig geworden. LG silvia
    insta: silvia_meerschwein_love

  13. Hallo! Durch Zufall kam ich zu dieser Kosmetik. Angefangen hat alles, als ich freitags Abends die Sendung“ Nachtcafe“ im SWR Fernsehen geschaut habe. Von da nahm alles seinen Anfang 🙂 Ich war begeistert wie Sabine Behr in ruhigem entspannten Ton über ihre Kosmetik gesprochen hat. Ich haette ihr stundenlang zuhoeren koennen 🙂 Der naechste Schritt war, schnell Laptop an und auf die Homepage gehen. Da hab ich mich erst mal laengere Zeit damit beschaeftigt mehr über diese Kosmetik und ihre Hintergründe in Erfahrung zu bringen. Danach habe ich mir Proben zusenden lassen und war hellauf begeistert vom schlichten Design ohne viel Schnickschnack. Dann ging es ans Testen. Ich war total begeistert von dem Waschgel, was man übrigens auch gut zum Rasieren nutzen kann. Danach folgte das Auftragen des Hydro Repair Gels. Ich war sofort begeistert von der Konsitenz und dem dezenten Duft. Es hat sich leicht angefühlt und war sofort von meiner Haut „geschluckt“ worden. Danach hab ich mir die komplette Serie gekauft. Waschgel, Toner, Hydro Repair Gel und Creme light. Meine Haut hat nie besser ausgesehen. Pickelchen gehoeren seitdem der Vergangenheit an. Mich hat natürlich nicht nur die Kosmetik interessiert, klasse find ich auch, dass sich Santaverde für Strassenhunde einsetzt und keine Produkte in Laender verkauft (z.B. China) die heute noch Tierversuche vorschreiben. Alle Produkte sind ausnahmslos vegan, die Verpackungen sind klimaneutral und Santaverde gibt Bauern in Brasilien die Chance Geld zu verdienen. Was soll ich sagen??? Hier stimmt einfach ALLES, von daher gibt es für mich keine bessere Kosmetikfirma, die ich gerne mit meinem Kauf der Produkte unterstütze. Auch ein ganz mega Lob an Sabine Beer, dass sie ihren damaligen Traum, als keine Firmen Aloe Vera kaufen wollten, weiterverfolgt hat und mit viel Engagenment diese Firma gegründet hat. Mein Respekt!💚🏆 Ich würde mich sehr freuen die angegebenen Produkte zu gewinnen, da ich diese noch nich kenne.

  14. Ich liebe Santaverde 😍 die Xingu-Serie habe ich aber noch nicht ausprobiert….aber langsam (ich bin im April 40 geworden…) muss ich mich an Anti-Aging Pflege wohl oder übel herantasten 😊😂

  15. Ich habe schon ein paar Produkte von @santaverde_naturkosmetik getestet und bin begeistert. Ich würde gern die Augenpflege ausprobieren da ich öfter Augenringe habe 😀

Ich freue mich über deine Meinung zum Thema!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.