5 Tipps gegen trockene Haut

Modeblogger Hamburg, Fashionblogger, Fashionblogger Hamburg, Beautyblogger Hamburg, Beautyblogger, Beauty, trockene Haut, Hautpflege, Pflegetipps, empfindliche Haut, frische Haut, Beautytest, Testbericht, Gesichtspflege

Kennt ihr das? Kaum wird die 10 Grad Grenze draußen unterschritten und schon wird die Haut ganz eigen! Ein trockenes spannendes Gesicht, rissige und trockene Händen und spröde Lippen. Auch mich verfolgt dieser Fluch jedes Jahr aufs Neue!

Und da ich sicher nicht die einzige mit diesem Problem bin, habe ich heute 5 Tipps gegen trockene Haut für euch parat 🙂

Tipp 1: Viel Trinken!

Was viele immer wieder Vergessen nehmt ausreichend Flüssigkeit zu euch! Euer Körper wird es euch Danken. Er braucht nämlich nicht nur in den warmen Jahreszeiten genügend Flüssigkeit, sondern auch im Winter. So kann bereits eine leichte Erhöhung der Trinkmenge trockene Haut vorbeugen. Also baut genügend Getränke mit in euren Alltag ein! Und damit meine ich leider keinen Kaffee! 😉 Ich trinke z.B. wahnsinnig gern grünen Tee. Dieser kurbelt zusätzlich noch den Stoffwechsel an, schenkt euch Energie und sorgt für euer Wohlbefinden. Aktuell trinke ich immer den Infused Energy Tee um fit in den Tag zu starten. Ansonsten trinke ich über den Tag verteilt 1-2 l Wasser. Wer hier Abwechslung braucht kann sein Wasser mit Zitrone, Gurke oder ähnlichem pimpen. Ansonsten sind natürlich auch Säfte und Smoothies ohne Zuckerzusatz super geeignet. Bestenfalls schafft ihr es mindestens 2 l am Tag zu trinken! Dies hängt natürlich aber auch immer vom Stoffwechsel der jeweiligen Person ab.

Mit folgender Formel könnt ihr zum Beispiel ausrechnen wie viel Liter Flüssigkeit ihr über den Tag verteilt zu euch nehmen solltet:

  1. Dein Körpergewicht x 2 multiplizieren.
  2. Das Ergebnis durch 2,2 teilen.
  3. Dieses Ergebnis dann x 40.
  4. Anschließend durch 28,3 teilen.
  5. Und jetzt mit 0,03 l multiplizieren und fertig!

Ich komme hier auf 2,1 l die ich täglich trinken sollte. Und ihr?

Modeblogger Hamburg, Fashionblogger, Fashionblogger Hamburg, Beautyblogger Hamburg, Beautyblogger, Beauty, trockene Haut, healthy food, Smart Food, Paleo, Clean Eating, Healthy Living, gesunder Lebensstil, grüner Tee, Grean Tea, Infused Energy

Tipp 2: Die richtigen Vitalstoffe zu sich nehmen!

Neben ausreichend Trinken spielt natürlich auch die richtige Ernährung eine große Rolle. So sollten ausreichend Gemüse und Obst auf eurem Speiseplan stehen. Genauso sind gesunde Fette wie Omega 3 zudem nicht unwichtig. Achtet auf jeden Fall auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Ich konzentriere mich hier z.B. sehr gern an der Paleo Ernährung oder dem Clean Eating Konzept. Hannah Frey hat z.B. ein super Buch mit tollen Rezepten zum Thema Clean Eating herausgebracht! Aber auch auf ihrem Blog www.projekt-gesund-leben.de könnt ihr hier gute Anregungen und tolle Foodinspirationen finden.

Rund um das Thema Paleo Ernährung gibt euch auch Karolin von Karolins Moment ganz tolle Einblicke auf ihrem You-Tube Channel.

Und natürlich halte ich euch auch über meinen eigenen Foodbereich hier auf dem Laufenden 🙂

Modeblogger Hamburg, Fashionblogger, Fashionblogger Hamburg, Beautyblogger Hamburg, Beautyblogger, Beauty, trockene Haut, healthy food, Smart Food, Paleo, Clean Eating, Healthy Living, gesunder Lebensstil

Tipp 3: Die richtige Körpercreme

Natürlich möchte euer Körper nicht nur von Innen, sondern vor allem auch von Außen ordentlich gepflegt werden 😉 Hier lege ich z.B. Wert auf eine beruhigende und milde Pflege für trockene und empfindliche Haut, die im besten Fall keine Alkohole Farbstoffe oder Parabene enthält. Dies ist gerade für allergische Haut sehr wichtig und genau deshalb bevorzuge ich immer gern Apothekenkosmetik. Meine aktuelle Körperlotion hingegen erhaltet ihr sogar auch in der Drogerie. Die beruhigende Pflegeformel der Bodylotion von Mixa wurde nämlich speziell für empfindliche Haut unter medizinischer Aufsicht entwickelt und ist mit Hafermilch, einem Wirkstoff der aus der Apotheke bekannt ist, angereichert.

Modeblogger Hamburg, Fashionblogger, Fashionblogger Hamburg, Beautyblogger Hamburg, Beautyblogger, Beauty, trockene Haut, Hautpflege, Pflegetipps, empfindliche Haut, frische Haut, Beautytest, Testbericht, Gesichtspflege, Mixa, Bodylotion, beruhigende Bodylotion, Hafermilch

Tipp 4: Körper- und Gesichtsöle für trockene Haut

Neben der richtigen Körpercreme bieten natürlich auch Körper- und Gesichtsöle eine gute Möglichkeit gegen trockene Haut. Hier gibt es eine wirkliche große Auswahl an verschiedensten Ölen. Auch hier sind mir wieder möglichst natürliche Inhaltsstoffe wichtig. So kann ich beispielsweise das neue Huile Divine von Loccitane ergänzend zur Tagespflege empfehlen. Dies hat nicht nur einen Anti-Aging-Effekt, sondern versorgt eure Haut zusätzlich mit ausreichend Feuchtigkeit. Gerade das Gesichtsöl nutze ich z.B. immer gern über Nacht damit sich die Haut regenerieren kann und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird.

Modeblogger Hamburg, Fashionblogger, Fashionblogger Hamburg, Beautyblogger Hamburg, Beautyblogger, Beauty, trockene Haut, Hautpflege, Pflegetipps, empfindliche Haut, frische Haut, Beautytest, Testbericht, Gesichtspflege, Loccitane, Öl, Gesichtsöl, Immortelle Divine, Provence

Tipp 5: Honig gegen spröde Lippen

Natürlich gibt es massig Pflegeprodukte gegen trockene, rissige und spröde Lippen. Manchmal kann es aber auch so einfach sein! Honig steckt voller Vitamine, Mineralstoffe, feuchtigkeitsbindender und keimabtötender Substanzen, die super zur Pflege gereizter und trockener Haut sind. Einfach den Honig dünn auf die trockenen Stellen auftragen, einwirken lassen und warten bis er gut geschmolzen und eingezogen ist. Tadaa fühlen sich eure Lippen schon wieder viel viel weicher an! Und Honig haben wir doch fast alle im Haus, oder?!

Was für Tipps habt ihr gegen trockene Haut? Gern her damit! 🙂

Alles Liebe und kommt gut durch die kalte Jahreszeit 😉

eure Caro

4 Kommentare zu „5 Tipps gegen trockene Haut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s