Gelbes Thai-Curry mit Reisnudeln by Fairtrade Original

Gelbes Curry, Gelbes Thai-Curry, Thai Curry, Rezept, Reisnudeln, Thailändisches Curry, Thai Curry, Fairtrade Original, Bio-Produkte, Gemüse Curry, Linsen Curry, Blumenkohl Curry, einfaches Curry, einfache Gerichte zum Nachkochen, Curry Gewürzpaste

Neben Biomarkt-Besuchen habe ich eine absolute Schwäche für Food-Messen. Wenn es sich dann sogar um gesunde und nachhaltige Foodentdeckungen handelt, die in mein Ernährungsprinzip hereinpassen, bin ich wirklich immer ganz aus dem Häuschen. So war es auch Anfang des Jahres auf einer Messe hier in Hamburg in der ich regelrecht über die Firma „Fairtrade Original“ gestolpert bin. An diesem Stand roch es bereits so lecker, dass ich unbedingt probieren wollte. Aber natürlich gab es erst einmal den kritischen Blick auf die Inhaltsstoffe der einzelnen Produkte. Nachdem der Inhhaltscheck sehr positiv verlief, durfte direkt probiert werden und tzja was soll ich sagen: Wir verließen die Messe mit einem prall gefüllten Jutebeutel voll mit guten Produkten von Fairtrade Original*.

Fairtrade Original

Aber was verbirgt sich hinter der Firma „Fairtrade Original“? Man wird es vermutlich schon erahnen können. Bei den Produkten handelt es sich um fair gehandelte Produkte. Doch die Firma arbeitet nicht nur eng mit LandwirtInnen und ErzeugerInnen in Afrika, Asien und Lateinamerika zusammen, sondern war sogar eine der ersten Fairtrade-Organisationen der Welt. Deren Mission ist es faire Lebensmittel und Getränke aus der ganzen Welt für jeden zugänglich machen. So arbeitet Fairtrade Original beispielseise auf Augenhöhe mit den Produzenten in Asien, Afrika und Lateinamerika, besucht seine Handelspartner regelmäßig, tauscht sich mit ihnen aus und entwickelt gemeinsam mit ihnen neue Rezepturen. Alle Produkte greifen so also auch auf die Rezepte der „origins“, also der Ursprünge der einzelnen Länder zurück. Und das schmeckt man auch. Einfacher und authentischer lassen sich beispielsweise Thai-Currys definitiv nicht zubereiten.

Doch bei Fairtrade Original gibt es natürlich nicht nur Currys. Ich bin beispielsweise ganz begeistert von den Bio-Reisnudeln, dem Bio-Naturreis und den neuen Bio-Hülsenfrüchten aus denen sich noch viel mehr zaubern lässt. Zusätzlich muss ich demnächst unbedingt noch einmal ein Rezept mit Jackfruit ausprobieren.

Nun möchte ich aber auch direkt zu meinem Lieblingsrezept mit den Fairtrade Original-Produkten kommen: Mein klassisch gelbes Thai-Curry mit Reisnudeln. Dies ist nicht nur super lecker, sondern auch bereits easy in weniger als einer halben Stunde zubereitet.

Gelbes Thai-Curry mit Reisnudeln

Zutaten für 3-4 Personen:

Zubereitung:

  1. Gemüse waschen und in kleine Stückchen schneiden. Bestenfalls startet ihr mit dem Blumenkohl, denn diesen müsst ihr erst einmal kurz garen bevor er zum Einsatz kommt.
  2. Hierfür die einzelnen Blumenkohl-Stücke in kochendes Wasser geben und kurz garen.
  3. In der Zwischenzeit Möhren, Zucchini, Zwiebel und Ingwer klein schneiden und die schwarzen Linsen vorbereiten.
  4. Nun das Gemüse kurz anbraten, 400ml Kokosmilch und das Gelbe Curry hinzugeben und alles so lange schmoren bis das Gemüse bissfest ist.
  5. Währenddessen das Gemüse schmort könnt ihr nun auch die Reisnudeln vorbereiten. Diese gebt ihr mit ein wenig Salz in einen Topf mit kochendem Wasser. Diese könnt ihr nun 2 Minuten ziehen lassen und dann sind sie bereits schon gar.
  6. Abschließend die Reisnudeln zusammen mit dem Curry servieren und fertig ist das Ganze.

Lasst es euch schmecken.

Alles Liebe

caro_signatur

Ihr wollt gern mehr über Fairtrade Original und deren Geschichte und Produkte erfahren, dann schaut gern hier.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Fairtrade Original.

Ich freue mich über deine Meinung zum Thema!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.