Dreamball 2018

BRAVE.BRIGHT.BEAUTIFUL.

Am 19.09. war es endlich so weit, der Dreamball 2018 auf den ich schon seit mehreren Monaten hinfieberte sollte stattfinden. Bei dem Dreamball handelt es sich um eine Charity-Gala der DKMS Life, die jedes Jahr stattfindet um Spenden zu sammeln um krebskranken Frauen neue Lebensfreude und ein gestärktes Selbstbewusstsein schenken zu können. Ist klar, dass ich das gern unterstütze oder? Zudem war ich im Frühjahr diesen Jahres auch auf einem „look good feel better“-Seminar und fand dieses überaus hilfreich. Bei diesem Seminar wird krebskranken Frauen gezeigt, wie sie sich während der Chemo-Zeit schminken können. Und auch wenn ich schon vorher sehr beautyaffin war, war ich dennoch dankbar Tipps zu bekommen wie man sich zum Beispiel neue Augenbrauen zeichnen kann, wo keine mehr sind oder das Auge auch ohne Wimpern fantastisch betonen kann. Ein wirklich schönes Event in einer doch sehr schweren Zeit, welches ich nur empfehlen kann.

Stellvertretend für mehr als 150.000 Patientinnen, welche in den letzten 23 Jahren an einem „look good feel better“-Kosmetikseminar teilgenommen haben, wurden dieses Jahr Marlene, Raliza und ich zum 13. Dreamball, der unter dem Motto „BRAVE.BRIGHT.BEAUTIFUL.“ stand, eingeladen. Und was genau uns dort erwartete, möchte ich euch im heutigen Blogpost erzählen und zeigen 🙂

Ein Blick hinter die Kulissen

Direkt morgens am 19.09. ging es für Georg und mich mit dem Zug nach Berlin. Gegen Mittag angekommen, gönnten wir uns noch einen kleinen Lunch-Snack am Hauptbahnhof und anschließend ging es direkt in unser Hotel. Dort warteten Raliza und ihre Freundin Fine bereits auf uns, so wie ein „Dreamball-Shuttle“, welches uns direkt zum WEC Berlin, wo abends der Dreamball stattfinden sollte, hinfuhr. Dort wurde noch eifrig aufgebaut und wir kriegten einen ersten Blick hinter die Kulissen. In der Location angekommen trafen wir dann auch Marlene und ihren Freund so wie das DKMS Life Team und ehemalige Dreamladies aus dem letzten Jahr. Und dann sollte auch schon unser erstes kleines Highlight starten. In der L’Oréal-Make-Up Lounge wurden wir geschminkt und gestylt und waren somit schon einmal perfekt vorbereitet für einen glamourösen Auftritt am Abend 😉 Während wir geschminkt wurden, konnten wir bereits der Generalprobe von Natasha Bedingfield lauschen, die gerade für den Abend probte und so stieg die Vorfreude!

Kaum beendete Natasha ihre Generalprobe, wurden auch wir schon wieder eingesammelt und hinter die Bühne gebracht, denn nun waren wir an der Reihe für unsere Generalprobe. Man mag es nämlich kaum glauben, aber auch für uns war ein großer Auftritt an diesem Abend geplant. Zusammen mit Barbara Schöneberger sollten wir den Song „Love my Life“ von Robbie Williams singen. Na wenn das mal kein passender Song für uns 3 ist. Hinter der Bühne angekommen, lernten wir also direkt einmal die überaus sympathische Barbara Schöneberger kennen, gingen noch einmal mit ihr den Text durch und nur 2 Generalproben später saß der Text und Song schon so sicher, dass wir noch ein wenig Zeit zum plauschen hatten und schon ging es mit dem Shuttle direkt wieder ins Hotel. Dort konnten wir nun in Ruhe unsere Zimmer beziehen, hatten noch ein wenig Zeit uns zu erholen und vor allem natürlich um uns schick zu machen 😉

Der Dreamball 2018 – „BRAVE.BRIGHT.BEAUTIFUL.“

Direkt um 18.30Uhr ging es dann auch wieder los. In unseren glamourösen Abendkleidern ging es nun auf zum Presseempfang des Dreamballs auf den gelben Teppich. Dort angekommen wimmelte es nur von Pressefotografen und auch die ersten prominenten Gesichter konnte man bereits sehen. Gemeinsam mit all den Prominenten gingen wir dann zu Dritt mit unseren Begleitungen über den gelben Teppich, machten Fotos für die Presse, ließen uns mit Botschafterinnen der DKMS Life wie Lena Gercke, Stefanie Giesinger oder Heike Makatsch ablichten und gaben Interviews. Der Adrenalinspiegel bei uns allen Dreien war glaube ich in dem Moment gewaltig hoch! Wohl fühlten wir uns aber irgendwie alle 3 auf dem gelben Teppich 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Um 20Uhr startete dann allerdings auch schon die Show und genau die begannen Marlene, Raliza und ich gemeinsam mit Barbara und dem Song „Love my Life“. War es eben noch komplett laut im kompletten Saal und plauschten alle fröhlich miteinander, so wurde es auf einmal ganz ruhig und die volle Aufmerksamkeit galt uns. Ich weiß noch wie mega aufgeregt ich war, als wir aber auf der Bühne standen hatten wir allerdings wirklich viel Spaß und die Aufregung nahm etwas ab. Der Song passte einfach nur zu gut zu uns Dreien, denn auch wenn wir alle 3 ein wirklich beschissenes Jahr hinter uns hatten, sind wir dennoch 3 wirklich lebensfrohe Frauen und Kämpfernaturen. 3 starke Löwinnen eben 🙂

Dreamball 2018
Foto: Franziska Krug / Getty Images für DKMS LIFE / L’Oréal

Nach unserem Auftritt begrüßte Ruth Neri, die Geschäftsführerin der DKMS Life, alle und es folgten der Auftritt von Schirmherrin Sylvie Meis, Jugendbotschafterin Lena Gercke so wie Guido Marie Kretschmer. Weitere Highlights waren die Auftritte von Lena Meyer-Landruth und Natasha Bedingfield, die für Gänsehaut sorgten. Natasha und ihren Nachwuchs durften wir sogar auch kurz backstage kennenlernen und ein wenig mit ihr plauschen. Durch die komplette Show führte Barbara Schöneberger mit einer wirklich überaus charmanten und sympathischen Art.

Natasha Bedingfield

Natasha Bedingfield
Fotos: Jessica Kassner / API (c.) für DKMS LIFE / L’Oréal

Und da kommen wir auch gleich zum weiteren Highlight des Abends und die Aufregung stieg wieder. Gegen 22Uhr folgte ein Interview mit uns 3 Dreamladies, bei dem wir über unsere Geschichte und unsere letzten Monate erzählen konnten. Es ist eine Sache zu Hause zu sitzen, in sein iphone zu sprechen und darüber zu berichten, aber es ist wirklich noch einmal etwas ganz anderes auf einer Charity-Gala auf einer Bühne mit Barbara Schöneberger zu sitzen und all den prominenten Gästen unsere Geschichte zu erzählen. Bereits als unser Imagevideo gezeigt wurde, war ich den Tränen nah, als wir dann aber gegen Ende des Interviews auch noch eine Überraschungsreise in die Toskana geschenkt bekamen, konnte ich die Tränen nicht mehr halten. Hatte ich gerade noch auf der Bühne berichtet wie sehr ich mich nach Urlaub sehne und endlich einfach mal wieder raus möchte und Abstand von all den Arztterminen haben möchte, war das natürlich eine überaus gelungene Überraschung und ich freue mich jetzt schon riesig auf den Urlaub in der Toskana nächstes Jahr, wenn ich die Behandlung endlich beendet habe!

Interview

Fotos: Jessica Kassner / API (c.) für DKMS LIFE / L’Oréal

Anschließend folgten Auftritte der Unterstützer L’Oréal, Avène und GHD, welche die DKMS Life mit großen Spendenschecks unterstützen und schon war es auch wieder so weit den Abend ausklingen zu lassen. Es folgten viele interessante Gespräche, Fotos und anschließend wurde im Nebenraum zu Partymusik getanzt. Man war wirklich wahrlich in einer kleinen „Dreamball Blase“ weit weit ab von all der Krebsrealität und dem Krebsalltag und das tat einfach nur gut. Es war wirklich eine ganz besondere, herzliche und tolle Stimmung dort und ich werde mich wohl noch Jahre lang daran erinnern und hoffentlich auch meinem Kind oder Kindern einmal davon berichten können.

Dreamball 2018

Dreamball 2018
Fotos by Franziska Krug/Getty Images for DKMS Life

Und das ich die darauffolgende Nacht so gut wie kein Auge zugemacht habe, könnt ihr euch wohl sehr gut vorstellen… 😉


Vielen vielen lieben Dank an dieser Stelle an die DKMS Life für diesen wundervollen und unvergesslichen Abend und all die tolle Unterstützung ❤

Alle Highlights des Abends könnt ihr so zum Beispiel auch auf dem YouTube-Channel der DKMS Life sehen.

Und auch ein riesiges Dankeschön an meine Sponsoringpartner für diesen Abend. An Laue Festgarderoben, für unsere tollen Traumkleider, an Görtz für die unheimlich schicken High Heels, die wirklich absolut keine Blasen an den Füßen hinterlassen haben und an Christ, für den wunderschönen Schmuck, durch den ich noch einmal zusätzlich Strahlen durfte ❤

Kleid: Laue Festgarderobe

Kleid: Laue Festgarderobe/ Schuhe: Michael Kors / Schmuck: CHRIST Diamonds /

 Tasche: Liebeskind Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s