carolionk

Aromatherapie mit der Löwen-Manufactur

Aromatherapie für ein besseres Wohlbefinden?

Auf die Aromatherapie oder aber auch Dufttherapie bin ich das erste Mal so richtig in meiner Reha-Klinik aufmerksam geworden, in der ich mir einen eigenen Wohlfühl-Duft aus Bergamotte, Vetiver und Lemongras kreieren durfte. Und auch schon während meiner Chemotherapie habe ich festgestellt wie anders ich auf einmal Düfte wahrnehme. Vor meiner Chemotherapie habe ich Düfte nie so richtig intensiv wahrgenommen, während meiner Chemotherapie auf einmal ganz extrem und auch jetzt habe ich irgendwie ein anderes Bewusstsein für Düfte entwickelt und habe vor allem ätherische Öle für mich entdeckt.

Ätherische Öle haben einen wirklich bemerkenswerten Einfluss auf unseren Körper, Geist und Seele, den wir gern mal unterschätzen. So können wir unseren Körper und unsere Psyche mit den richtigen Düften aktiv beeinflussen und für mehr Wohlbefinden sorgen. Glaubt ihr nicht? Dann probiert es selbst aus! Es gibt so viele verschiedene Duft-Kombinationen die uns bei bestimmten Beschwerden wie Kopfschmerzen, depressiven Verstimmungen, Schlafproblemen oder Unwohlsein helfen können.

Wie verwende ich die Aroma-Öle?

Ihr könnt die Öle als klassisches Massageöl nutzen oder aber auch ganz einfach ein paar Tropfen auf euer Nacken und Puls auftragen. So handhabe ich das z.B. und habe meine Aroma-Öle so auch gern einmal unterwegs oder auf Reisen dabei. Einfach auftragen, den Duft inhalieren und ihr werdet sehen wie gut das Ganze euch tut 🙂

Ätherische Öle von der Löwen-Manufactur

Nun wollt ihr sicher wissen, welche Öle ich so nutze und welche ich euch empfehlen kann? Nachdem ich mich näher mit diesem Thema auseinandergesetzt habe, bin ich auf die Öle der Löwen-Manufactur* aufmerksam geworden und habe hier direkt einmal mehrere Öle ausprobiert. Die Löwen-Manufactur arbeitet mit rein pflanzlichen Rezepturen, die frei von Parabenen und Mineralölen sind. Meine Favoriten und deren Wirkung möchte ich euch heute vorstellen.

Löwenkraft – der Kraftschöpfer

Ihr kennt das vielleicht? Die Arbeit und all die vielen To Dos haben euch mal wieder vollkommen in Griff und ihr seid vollkommen ausgelaugt? Oder ihr seid emotional einfach vollkommen erschöpft? Gerade wenn ihr euch schwach, müde, kraftlos fühlt und leicht reizbar seid, ist das Löwenkraft-Öl vielleicht genau das Richtige für euch!

In diesem Öl lässt euch die stark erdende Kraft der Angelikawurzel wieder eure Mitte finden, Vanille, Ylang Ylang und Rose geben euch Schutz und Bergamotte, Rosengeranie, Grapefruit und Neroli heben eure Stimmung, geben euch neue Power und lassen eure Ängste in Luft auflösen.

Balsam für die Seele – für gute Stimmung und mehr Antrieb

Einfach mit dem falschen Fuß aufgestanden und einen schlechten Tag? Oder einfach diverse Stimmungsschwankungen aufgrund von Wechseljahren oder einer Hormontherapie? 😉 Das Balsam für die Seele-Öl hilft euch seelische Verstimmungen zu lösen und neue positive Energie und Gedanken zu aktivieren. Ähnlich wie beim Löwenkraft-Öl helfen hier Rosengeranie und Grapefruit die Stimmung aufzuhellen. On top kommen noch Bergamotte und Cardamom so wie Lavendel, Linaloe und Rose, die euch entspannen. Probiert es aus. Das Balsam für die Seele ist z.B. mein absoluter Lieblingsduft und macht echt gute Laune 🙂

Löwenschlaf – für entspannten Schlaf

Seit meiner Chemotherapie habe ich akute Durchschlafprobleme. Von Schlaftabletten etc. wollte ich allerdings absehen. So habe ich das Löwenschlaf-Öl entdeckt, in dem Öle wie Lavendel, Sandelholz und Neroli beruhigen, entspannen und den Schlaf fördern. Und was soll ich sagen? Es funktioniert wirklich! Seitdem ich das Löwenschlaf-Öl vor dem Zubettgehen nehme, kann ich viel besser einschlafen und auch besser durchschlafen.

LeoMobil – für die Gelenke

Ein weiteres Problem meiner ganzen Behandlungen und Operationen sind meine Muskel- und Gelenkschmerzen. Die 9 verschiedenen ätherischen Öle im LeoMobil wirken auf ganz natürliche Weise entschlackend, lindern die Schmerzen und verbessern die Beweglichkeit. So massiere ich mir das Öl z.B. immer jeden Abend auf meine schmerzenden Stellen und bin schon viel entspannter 😉

Das Öl für lästige und hartnäckige Narben

So langsam habe ich all meine Wehwehchen von Stimmungsschwankungen, Schlafprobleme bis Gelenkschmerzen durch 😉 Allerdings habe ich nun auch noch einen absoluten Tipp in Sachen Narbenpflege für euch parat. Das Narben-Öl der Löwen-Manufactur bewährt sich nämlich nicht nur bei frischen Narben, sondern auch bei alten Narben. Wenn ihr also noch lästige Narben habt, die ihr gern etwas verblassen lassen würdet, kann ich euch dieses Narben-Öl sehr ans Herz legen. Das Öl regeneriert und pflegt die Narben nicht nur, sondern macht verhärtetes Gewebe auch schön geschmeidig.

Extra Tipp für die Bestrahlung:

Last but not least habe ich noch einen letzten kleinen Tipp für euch parat. Viele haben mich gefragt welche Pflegeprodukte ich während der Bestrahlung genutzt habe. Mir waren hier vor allem natürliche Produkte sehr wichtig, sodass ich beispielsweise Produkte auf reiner Aloe Vera Basis genutzt habe. Bei der Löwen-Manufactur habe ich nun aber auch entdeckt, dass es ein Pflege-Öl für die Behandlung nach der Bestrahlung gibt. Das Öl soll die Heilung der geschädigten Haut unterstützen, Entzündungen vorbeugen und den Schmerz verringern. Klingt meines Erachtens fantastisch. Nur kann ich euch hierzu leider keinen Fazit mehr geben, da ich das Öl zu spät entdeckt habe. Habt ihr Erfahrungen zu dem Öl oder solltet ihr es euch anschaffen, berichtet in den Kommentaren doch bitte gern 🙂

Wie steht ihr zu Aroma-Ölen? Welche Erfahrungen habt ihr bereits gemacht und welche Düfte sagen euch am meisten zu? Ich finde ja die Kombi aus Bergamotte und Rosengeranie richtig klasse. Aber das ist natürlich Geschmackssache 😉

Alles Liebe

* In freundlicher Zusammenarbeit mit der Löwen-Apotheke Lübeck.

Zur Werkzeugleiste springen